mediterrane
Landschaften.

Die Einzigartigkeit der mediterranen Landschaften habe ich erstmals durch einen Studienaufenthalt 1986 in Perpignan kennengelernt. Inzwischen reise ich jeden September ins gleichsam ursprüngliche und so mondäne St. Tropez und habe über viele Jahre mehrere Malaufenthalte in der Provence aber auch an den oberitalienischen Seen gemacht.
Die Leichtigkeit, das besondere Licht und vor allem die Flora und Fauna sowie die mediterrane Architektur haben mich von Anfang an begeistert. Um sie wiederzugeben, ist mir vor allem die Leuchtkraft der Farben wichtig.